Reise nach Riga, 7. Juni 2001

 

Mi sittet grade innem Beergarden.

Bombenwetter.

Nachher ist noch ein Übungsabend geplant, denn morgen haben wir unseren ersten Auftritt.

Nun sitzen wir im "Wohnzimmer" von Horstmanns u. Fritsches. "Wohnzimmer"? Wir sind heute in ein neues Hotel umgezogen. Die alte Kaschemme hatte sich als Studentenwohnheim entpuppt, welches in den letzten 95 Jahren nicht mehr tapeziert o.ä. wurde. 1 WC für 50 Leute. Also wisst ihr jetzt, was wir heute morgen gemacht haben.

Neue Bude suchen!!! Und Riga voll ausgebucht!!!!

Hat aber hingehauen. Wir sind in ein sehr schönes Haus umgezogen, welches nur 10 Autominuten von der Innenstadt entfernt liegt. Nun sind aber alle zufrieden.

Heute nachmittag um 3 Uhr begann die Begrüßung. Uschi und ich vertraten die Stadt Korbach in den offiziellen Kostümen. Willi hat ne Menge Bilder gemacht, die kopieren wir dann später ins Internet.

Bis eben haben wir nun geübt nun sitzen wir noch zusammen und klönen ein bischen.

 
   
Jugge Kauhlhasen!