Reise nach Riga, 12. Juni 2001

 

Nun begann der zweite Tag der Rückreise, ebenfalls um 8:30 Uhr nach gutem Frühstück!

Wetterbericht: teilw. heftiger Regen, ab Mittag Besserung, in Deutschland Sonne.

Die Fahrt zurück nach Hause verlief absolut stressfrei. Die Grenzkontrollen von Polen nach Deutschland waren fair, die Wartezeit akzeptabel.

Irgendwie hatten wir auch bessere Strassen erwischt. Die ganze Route hat uns übrigens mein PSION mit dem Palmtop Routenplaner und einem Garmin GPS12 Satellitenempfänger begeleitet. Ein sehr effektives, elektronisches Hilfsmittel. Ich hatte vor Beginn der Reise mit 4 verschiedenen Programmen die optimale Route finden lassen. Bis auf den Weg durch Polen lieferten alle das gleiche Ergebnis. PSION: nördliche Route über Walsz, Elblag, Ostroda nach Olsztyn. Alle PC Programme: südlichere Route über Walsz, Bydgosczc, Ostroda nach Olstyn. So hatten wir uns bei der Hinreise für die Südroute entschieden und trafen auf sehr viele Ortslagen und teilweise sehr schlechte und vor allem schmale Strassen (wie zw. Lelbach und Lengefeld, jedoch im Sinne einer Fernstrasse!). Bei der heutigen Rückreise folgten wir dem PSION Programm: breite Strassen, Umgehungsstrassen, das ist die Empfehlung für zukünftige Polendurchquerungen!

Damit soll aber unser Reisebericht noch nicht zu Ende sein. In den nächsten Tagen sollen noch ein paar Bilder hinzukommen, die ein oder andere Ergänzung will ich auch noch vornehmen.

Also bleibt dran!

 
   
Jugge Kauhlhasen!